Asus teasert das ROG Phone 2 mit neuen Qualcomm-SoC Snapdragon 855 Plus

Asus als Hardware-Hersteller ist mit der ROG-Submarke unter Spielern und Enthusiasten hinlänglich bekannt. Mit dem ROG Phone allerdings hat der Hersteller im letzten Jahr Neuland betreten - und dabei soll es nicht bleiben. Die zweite Generation des Gaming-Smartphones steht in den Startlöchern und wurde im Zuge der Bekanntmachung des kommenden High-End-SoC Snapdragon 855 Plus von Qualcomm angeteasert.


Gaming on the Go nimmt nicht zuletzt aufgrund der Spiele-Auswahl für Smartphones immer mehr Fahrt auf. Passend zur eigenen Unternehmensphilosophie führt Asus seit dem letzten Jahr ein ROG Phone, welches schon bald einen Nachfolger bekommt. Es soll schlicht ROG Phone 2 heißen und wieder einmal die Messlatte höher legen. Spiele für die mobilen Begleiter werden immer anspruchsvoller, Titel wie PUBG Mobile sind an dieser Stelle genannt. Um etwa so einen Titel mehr als flüssig und damit mit hohen FPS-Zahlen wiedergeben zu können, ist schnelle Hardware vonnöten. Das ROG Phone 2 von Asus soll genau das mitbringen: Der Qualcomm 855 ist als Top-SoC dieses Jahrgangs hinlänglich bekannt - in das neue ROG Phone 2 kommt mit der Plus-Variante eine Ausbaustufe mit mehr CPU- und GPU-Takt, die eine optimale Basis für ein Gaming-Smartphone bieten soll. So taktet die die Hauptrecheneinheit, Qualcomm nennt diese "Prime-Core" mit 2,96 GHz (Standard: 2,84 GHz), während die verbaute Adreno 640 15 Prozent schneller arbeiten soll. Was das hinsichtlich des Takts bedeutet, ließ Qualcomm in der Pressemitteilung offen.


Abseits der Taktsteigerung, die nicht zuletzt aufgrund der verbesserten Chip-Güte durch Selektierung möglich ist, hat Qualcomm offenbar keine Änderungen vorgenommen. Das erste offiziell angekündigte Gerät mit eben jedem SoC, das ROG Phone 2 von Asus, soll mit außerdem noch mit "zusätzlichen innovativen Features" auf Käuferfang gehen. Vermutlich setzt Asus auf einen Bildschirm mit überdurchschnittlicher Hertz-Rate, mindestens 8 GB RAM und ein eigenständiges Design, das sich von der Masse abhebt. Die kommende IFA in Berlin dürfte sich für die Vorstellung des ROG Phones 2 sicherlich eigenen.


Quelle: Qualcomm, Asus


Anzeige