Android Wear bekommt neue Version auf Oreo-Basis

Google hat die erste Beta-Version des Oreo-Updates für Android Wear veröffentlicht, welche ein merklich überarbeitetet User Interface und neue Funktionen mit sich bringt. Erfreulich dürfte die Nachricht aber nicht für alle Nutzer sein.


Quelle: Google

Für Besitzer einer Smartwatch mit Android Wear gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute ist, dass Google bereits ein einem Oreo-Update für Wear arbeitet. Wer eine LG Watch Sport nutzt, kann über eine spezielle Webseite sogar am Beta-Programm teilnehmen, wo man schon jetzt die entsprechende Software auf die eigene Uhr laden kann. Auf den ersten Blick gibt es tatsächlich auch viel Neues, dazu zählt auch eine neue Benutzer-Oberfläche. Auch das Thema Akkulaufzeit ist Google offenbar ein wichtiges Thema, weshalb man hier an einigen Stellen Optimierungen vorgenommen hat. 

Die schlechte Nachricht aus Sicht der Nutzer ist jedoch, dass viele Wear-Uhren gar nicht oder erst relativ spät das vergangene Update auf Android Wear 2.0 erhalten haben. Somit ist es fraglich, ob die anderen Modelle von LG, Motorola, ASUS und Co. zeitnah (oder überhaupt noch) mit dem Oreo-Update versorgt werden - ein Problem, welches man auch vom klassischen Android-System gut kennt.

Anzeige