Android: Auch in Deutschland mit mehr als 50 Prozent Marktanteil

Vor kurzem haben , dass Google mit dem hauseigenen Smartphone- und Tablet-OS Android, einen beträchtlichen Marktanteil für sich beansprucht. Das Nachrichtenmagazin Focus hat nun nach Zahlen des Unternehmens Comscore berichtet, dass auch hierzulande etwa 50 Prozent aller Smartphones auf Basis von Android laufen. Alle anderen Betriebssysteme haben hingegen an Bedeutung verloren.


Quelle: Winfuture

Das Magazin Focus hat in der aktuellen Ausgabe einige interessante Ergebnisse einer Studie des Marktforschungsunternehmens Comscore veröffentlicht. Demnach soll der Marktanteil von Googles-Betriebssystem für mobile Endgeräte in einem Jahr von 27,2 auf satte 50,1 Prozent gestiegen sein. Samsung leistet an dieser Entwicklung den größten Anteil, da schätzungsweise 31 Prozent aller abgesetzten Geräte mit dem Android-Betriebssystem auf das Konto der Südkoreaner gehen. So ist das Unternehmen gleichzeitig größter Android-Anbieter und Gesamt-Marktführer. Nichtsdestotrotz kann auch die Konkurrenz mit beeindruckenden Zahlen aufwarten. Obwohl Apple jährlich nur ein Modell auf den Markt bringt, sind 21 Prozent der verkauften Mobiltelefone iPhones. Letzten Endes kamen die Experten zu dem Entschluss, dass lediglich Google die eigene Position ausbauen konnte. Alle anderen Betriebssysteme, sei es Symbian, Windows-Phone oder iOS, haben in dieser Hinsicht an Bedeutung verloren.

Bei den Tablets sieht es jedoch für den Konzern aus Cupertino besser aus. In Deutschland liegt Apple mit mehr als zwei Millionen iPads unangefochten an der Spitze. Google konnte sich mit seinen Partnern in diesem Gebiet bisher nicht wirklich behaupten. Allerdings sind mit den neuen Geräten der Nexus-Serie in Zukunft einige interessante Veränderungen zu beobachten. Auch Microsoft dürfte in diesem Segment mit den neuen Windows-8-Modellen ein Wörtchen mitzureden haben.

Bei Amazon sind Smartphones erhältlich.

Anzeige