Acer Liquid Zest Plus

Acer hat mit dem Acer Liquid Zest Plus ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Mit einem 5,5 Zoll großen Display sowie einem riesigen Akku, der eine Kapazität von 5000 Milliampere-stunden hat, erweckt der Neuling seine die Aufmerksamkeit.


Quelle: Hardwareluxx

Das taiwanische Unternehmen Acer hat am gestrigen Nachmittag sein neustes Smartphone aus der Mittelklasse vorgestellt. Das Acer Liquid Zest Plus ist 154,3 x 77,45 x 9,8 Millimeter groß und mit einem 5,5 Zoll großem Display ausgestattet, der in 1.280 x 720 Pixeln auflöst. Für die nötige Leistung hat man auf den MediaTek MT6735, der mit seinen vier Cortex-A53-Kernen, je eine Taktfrequenz von 1,3 Gigahertz erreichen. Diesem Prozessor stehen zwei Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung und es wurde 16 Gigabyte interner Speicher verbaut. Diese lassen sich dann auch noch erweitern. Sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Hinterseite hat man eine Kamera verbaut. Die Hauptkamera schießt Bilder mit 13 Megapixeln, während die Frontkamera nur mit 5 Megapixeln auflöst.

Das Liquid Zest Plus ist mit einem Gewicht von 175 Gramm relativ schwer, was auf den extrem großen Akku zurückzuführen ist. Dieser hat eine Kapazität von sage und schreibe 5.000 Milliampere-stunden. Diese sehr hohe Kapazität soll für sehr lange Akkulaufzeiten sorgen, sodass man auch das LTE-Modem, mit einem Downstream von bis zu 150 Megabit pro Sekunde, ohne sorgen nutzen kann. Das WLAN-Modul arbeitet hier jedoch nur in den 2,4 Gigahertz Netzen. Acer hat für das Liquid Zest Plus eine unverbindliche Preisempfehlung von 249 Euro angesetzt, jedoch ist noch nicht klar, wann das Android 6.0 Mittelklasse Smartphone im Handel erhältlich sein wird.

Anzeige