Intel: Erster Core i9 erscheint mit der Einführung von Skylake-X

Bereits vor einiger Zeit wurde der Release von Intels Skylake-X und Kaby Lake-X CPU‘s angekündigt. Neuesten Leaks zufolge handelt es sich bei den Skylake-X Modellen um die ersten Core i9 Prozessoren.


Quelle: Hexus

In den Tiefen des Internets ist am Wochenende ein PowerPoint Dokument aufgetaucht, in dem die kommenden Skylake-X und Kaby Lake-X Prozessoren der X299 Plattform gelistet sind. Interessant hierbei ist die Erwähnung der Core i9 CPU‘s. Bislang war der Core i7 das Maß der Dinge, High-End CPU‘s könnten sich aber so in Zukunft deutlicher von Consumermodellen abheben. Bei den mit dem LGA 2066 erscheinenden Rechenwerken handelt es sich um 4-, 6-, 8-, 10- und 12-Kern-Modelle, welche jeweils über Hyperthreading verfügen.

In Addition zur Tabelle muss noch erwähnt werden, dass die Core i9-Chips jeweils 1MB dedizierten L2 Cache besitzen, also viermal so viel wie etwa ein Core i7-7700K. Bei Skylake-X werden offiziell Arbeitsspeichermodule im Quad Channel-Modus mit bis zu 2666 MHz unterstützt, Kaby Lake-X hingegen erlaubt nur einen Dual Channel-Modus. Wahrscheinlich wird noch ein Launchevent im Juni 2017 stattfinden, dort wird man dann fast wohl einige der Prozessoren zeigen. Ausgenommen davon ist das Topmodell Core i9-7920X, welcher mit 12 Kernen und 24 Threads erst im August erscheinen soll.

Anzeige