Intel Core i9: Erste Benchmarks veröffentlicht

Auf der Computex wurden die ersten Modelle von Intels neuer Produktreihe präsentiert. Nun sind genauere Details und erste Benchmarks veröffentlicht worden.


Quelle: WCCFTech

Die jüngsten Benchmarks der Intel Core i7-7800X, Core i7-7820X und Core i9-7900X sind kürzlich im Netz gelandet und zeigen einen deutlichen Leistungsschub sowohl bei der Single-Core als auch bei der Multi-Core Performance auf. Die Ergebnisse aus dem „GeekBench 3“ lassen sich direkt mit denen von AMDs Ryzen Prozessoren vergleichen. In der roten Ecke steht der AMD Ryzen 5 1600X, mit 6 Kernen, 12 Threads  und einer Taktfrequenz von 3,6 GHz und 4,0 GHz im Boost, für aktuell 120 US-Dollar. In der blauen Ecke steht der Herausforderer Intel Core i7-7800X, mit ebenfalls 6 Kernen und 12 Threads. Hier wird mit 3,5 GHz, beziehungsweise 4,0 GHz getaktet. Er unterstützt DDR4 Arbeitsspeicher mit Geschwindigkeiten von bis zu 2400 MHz im Quad Channel. Die neue CPU mit dem Sockel 2066 hat eine TDP von 140W und kostet aktuell 389 US-Dollar. Die Rechenleistung von letzterem schlägt die des Ryzen um gute 20 Prozentpunkte, dafür ist der Preis für den Intel drei Mal höher.

Anzeige