HWBOT mit Infos zum 2990X, 2970X sowie 2950X: Weitere Daten zur zweiten Threadripper-Generation

Noch muss einige Zeit vergehen, ehe AMD die neuen Threadripper-CPUs entlässt. Das hält aber Leaker nicht auf, neue Infos zu den mit Spannung erwarteten Chips an die Öffentlichkeit zu entlassen. So sind weitere Eckdaten zu den kleineren Threadrippern der zweiten Generation aufgetaucht.


Quelle: WCCFTech

Die zweite Generation von Threadripper lässt noch auf sich warten - so nimmt die Netzgemeinde jede noch so kleine Info mit Dankbarkeit auf. Auf HWBOT sind immerhin weitere technische Eckdaten zu den kommenden Threadrippern aufgetauscht, die bereits bekannte Infos bestätigen. Demnach plant AMD zunächst mit drei Modellen (2990X, 2970X, 2950X), die sich in der Kernanzahl voneinander unterscheiden. So kommt der 2990X bekanntmaßen mit 32 Kernen, der 2970X verfügt über 24 Kerne, während der Einstieg mit dem Threadripper 2950X und 16 Kernen gestaltet wird. Erwartet wird eine offizielle Vorstellung im Rahmen eines Events am 13. August.

Mysteriös erscheint daher die Beobachtung eines Reddit-Users. Selbiger hat einen Threadripper 2920X ausfindig gemacht, der so bisher nirgendwo in Erscheinung getreten ist. Hierbei könnte es sich logischerweise um einen 12-Kern-Ableger handeln, der den 1920X ersetzen soll und mit einer TDP von 125W an den Start geht. Der Threadripper 2950X soll ebenfalls mit einer TDP von 125W in den Ring steigen, wohingegen die größeren Modelle Threadripper 2970X sowie 2990X sich 180W, respektive 250W TDP genehmigen. Preise sind zumindest vom 2990X so einige bekannt geworden: In einigen Online-Shops ist das Modell für etwa 1.500 Euro gelistet worden, demnach reihen sich die weitere Modelle darunter ein. Interessant wird insbesondere die Preisgestaltung beim kolportierten 2920X.

Anzeige