Core i9-9900K: Prozessor kommt in extravaganter Schachtel

Intel plant den i9-9900K schon in der Schachtel ordentlich zu präsentieren. Erste Fotos zeigen, dass die künftige Speerspitze für die Mittelklasse in einer speziellen Aufmachung kommt - unter anderem soll auch transparenter Kunststoff Akzente setzen.


Quelle: Imgur

Es ist Oktober und damit wohl bald auch der Release der heiß erwarteten, neuen Intel-Mittelklasse. Neu ist dabei nicht nur, dass die stärksten Ableger mit acht Kernen kommen, sondern auch über eine bemerkenswerte Kartonage auf sich Aufmerksam machen. So zeigen Fotos  nicht mehr die klasische CPU-Schachtel, sondern eine Art Würfel mit zwölf Seiten, bei dem einige Flächen dank transparentem Kunststoff freien Blick auf das Innere erlauben. Der Screenshot stammt offenbar von Amazon - die Echtheit der Aufnahme ist nicht überprüfbar.

Wann Intel die neuen Prozessoren ins Rennen schickt, ist aktuell nicht bestätigt. Aktuellen Infos zufolge ist die Rede von "Mitte Oktober" - dann dürften die beiden Achtkern-Ableger sowie ein neuer Sechskern-Prozessor mit dem Core i5-9600K offiziell in den Handel entlassen werden.

Anzeige