AMD Ryzen 5 3600 laut Benchmark schneller als i7-8700

Ein neuer Leak zu AMDs zweiten Zen-Generation verspricht für den Ryzen 5 3600 eine Leistung über jener des i7-8700 - selbst bei der prestige-trächtigen Single-Core-Leistung.


Auf seiner eigenen Presseveransteltung auf der Computex ließ AMD seine neuesten Ryzen-Prozessoren bereits gegen die Intel-Konkurrenz antreten. Ein neuer Leak zeigt nun einen weiteren, vielversprechenden Benchmark-Vergleich zwischen dem Ryzen 5 3600 und dem Core i7-8700. Laut Datenblatt besitzen beide CPUs sechs Kerne und zwölf Threads. Doch bei der tatsächlichen Performance liegt das Ryzen-Modell offenbar vorn. Bei PUBG etwa soll die durchschnittliche FPS-Zahl um 6,3 Prozent höher liegen, die maximale FPS-Zahl sogar um zehn Prozent. In beiden Fällen soll ein nicht näher genannter DDR4-3000-RAM und eine RTX 2080 Ti eingesetzt worden sein.



Bedenkt man, dass der Ryzen 5 3600 mit 199 US-Dollar OVP erheblich günstiger ist als der Core i7 aus der Coffee Lake-Serie und darüber hinaus mit 65 Watt auch effizienter rechnet, dann klingen die genannten Benchmark-Ergebnisse mehr als vielversprechend. Weitere Vergleiche zwischen den aktuellen AMD- und Intel-CPUs findet ihr auch hier noch einmal. Wie immer sind die Angaben aber mit Vorsicht zu genießen, solange noch keine unabhängigen Testberichte veröffentlicht wurden.

Quelle: WCCFTech

Anzeige