AMD mit neuen Prozessoren: Ryzen 5 2500X und Ryzen 3 2300X kommen

Es ist mehr als offensichtlich, dass AMD nun doch weitere Prozessoren der zweiten Ryzen-Generation in das Portfolio platzieren wird. Namentlich sollen der Ryzen 5 2500X sowie der Ryzen 3 2300X in der Mittelklasse weitere Lücken in der Leistungsabstufung stopfen. Zum Start war das nicht unbedingt im Plan.


Quelle: Geekbench

Laut AMD wollte man ursprünglich mit Raven Ridge die komplette Einsteigerklasse abdecken, ehe mit höherem Preis und mehr Leistung reine Prozessoren der Ryzen-Familie übernehmen sollen. Ganz so wie geplant kommt es aber nicht, wie es aktuell aussieht. In Dokumenten sowie ersten Datenbankeinträgen zeigen sich die Nachfolger des Ryzen 5 1500X sowie Ryzen 3 1300X. Der Ryzen 5 2500X sowie der kleinere Ryzen 3 2300X bieten 100 Megahertz mehr Takt und die weiteren Vorzüge der neuen Ryzen-Generation plus den optimierten Turbo. Unter Selbigen bleiben aber weiterhin die APUs mit den Raven Ridge 2400G und 2200G die einzige Einstiegsalternative in die AMD-Welt.

Anzeige