AMD A8-7600: Mittelklasse-Kaveri-APU verzögert sich weiter

Wie von AMD erfuhr, wird sich der Kaveri-Ableger A8-7600 für den Endkundenmarkt bis zum zweiten Halbjahr 2014 verzögern. Für OEM-Systeme soll die Mittelklasse-APU bereits im Q2 und damit also in den kommenden Wochen bereitstehen.


Quelle: VR-Zone

Neben dem A10-7850K und dem A10-7700K, sind derzeit keine Kaveri-Alternativen auf dem Markt verfügbar, obwohl passende Modelle angekündigt wurden. Laut AMD selbst, sollen die "kleineren" APUs wie der A8-7600 erst im zweiten Halbjahr 2014 für Endkunden bereitstehen. OEM-Partner sollen Systeme mit dieser APU bereist im Q2 anbieten können. Dies äußerte das Unternehmen gegenüber VR-Zone: "Production of the AMD A8-7600 is on track and will be available first to AMD’s OEM customers in Q1 2014, to ensure the introduction of AMD based systems in Q2 2014. Additional parts of the AMD A8-7600 for PIB production will be available for sale in the component channel in 2H 2014."

Warum sich der Verkaufsstart der kleineren APUs so weit verzögert, ist allerdings unklar.

APUs von AMD sind bei Amazon erhältlich.

Anzeige