5 GHz auf allen Threads: Intel zeigt den Core i9-9900KS

Am morgigen Montag um 4 Uhr morgens will AMD auf einer Veranstaltung im Rahmen der Computex in Taipei die nächste Prozessorgeneration vorstellen. Das ist wohl ein Grund warum Intel nun mit einer Spezial-Edition des Core i9-9900K daherkommt. Der Core i9-9900KS soll auf allen Thread 5 Ghz bieten, während der Standardtakt auf 4 GHz steigt.


Intel trollt AMD: So könnte man den überraschenden Teaser noch vor Beginn der CES verstehen, den Intel an die Öffentlichkeit lässt. Offenbar wird demnächst eine Sondervariante des Core i9-9900K in Form eines Core i9-9900KS kommen, wobei das "S" in der Produktbezeichnung für "Special" steht. Besonders ist in jedem Fall der Takt: Auf jedem Thread sollen dauerhaft 5 GHz im Turbo anliegen - das wären dann 16 Threads - in der Basis soll der Prozessor mit ebenfalls erhöhten 4 GHz an den Start gehen. 

So bringt Intel also einen Core i9 auf Steroide: Die Grafikeinheit bleibt aktiviert, bei der grundlegenden Architektur bleibt es beim Alten. Wohl möglich ist aber, dass die dafür genutzten Chips selektiert sind, um eben die entsprechend hohen Taktraten garantiert mitzumachen. Ein paar Fragen ist Intel allen Interessenten aber noch schuldig: Wie hoch wird die TDP ausfallen, wie wird der Preis sein und wann soll der Prozessor überhaupt auf den Markt kommen? Intels Reaktion kurz vor dem Start der neuen Ryzen-Prozessoren dürfte wohl die Richtung deuten, wie leistungsfähig der Konkurrent ist. Die nächsten Tage, ja sogar Stunden werden sehr spannend.

Quelle: WCCFTech

Anzeige