Toughpower Gold: Neue High-End-Netzteile von Thermaltake

Thermaltake bringt mit der Toughpower Gold-Series neue Netzteile auf den Markt. Wie die Modellbezeichnung der in 550, 650 sowie 750 Watt erhältlichen Ableger vermuten lassen, verfügen alle Modelle der Baureihe über ein 80-Plus-Gold-Siegel, womit eine hohe Effizienz garantiert ist. Hochwertige Komponenten sowie eine laute eigenen Angaben stabile Performance runden die neuen Toughpower-Derivate ausstattungstechnisch ab.


Quelle: Thermaltake

Der Hardware-Hersteller Thermaltake baut mit der Toughpower-Series das eigene Netzteilangebot um vorerst drei, effiziente PSUs aus. Die Baureihe, die zum Start drei Wattstuffen (550, 650 und 750 Watt) beinhaltet zeichnet sich insbesondere durch die Verwendung hochwertiger Bauteile, eine niedrige Betriebslautstärke sowie ein modulares Kabel-Management-System aus. Letztere sind zudem flach gestaltet, sodass die entsprechenden Modelle auch optisch ein Highlight im eigenen System darstellen. Die Kühlung der Komponenten übernimmt indes ein 140-Millimeter-Fan, der mit maximal 18 Dezibel arbeitet. Den eigenen Angaben zufolge kommen überdies japanische Kondensatoren zum Einsatz, die den Netzteile neine hohe Lebensdauer bescheinigen sollen.

Bei Amazon sind Netzteile von Thermaltake erhältlich.

Anzeige