Navitas: Chieftec stellt neue High-End-Netzteile vor

Ein Wirkungsgrad auf 80Plus-Gold-Niveau und ein teilmodulares Kabelmanagement stellen die Basis für ein Chieftecs neue High-End-Netzteil dar, die unter dem Seriennamen "Navitas" laufen. Ein geräuscharmer Lüfter, Single-Rail-Technologie, angemessene Kabellängen und ein intelligentes Kabelmanagement-System gehören zu den weiteren Besonderheiten.


Quelle: Chieftec

Mit der Navitas Serie will Chieftec in das High-End Segment einsteigen. Obligatorisch dafür sind das 80Plus-Gold-Zertifikat und ein teilmodulares Kabelmanagement-System, worauf alle Netzteile dieser Serie von 650 über 750, 850, 1.000 bis hin zu 1.250 Watt Ausgangsleistung setzen.

Alle wichtigen Schutzschaltungen sind laut Hersteller vorhanden. Eine effektive Überstromschutz-Sicherung der 12-Volt-Schiene steht wie bei vielen anderen Konkurrenzprodukten jedoch nicht zur Verfügung, weil aufgrund der Single-Rail-Technologie die zulässigen Ströme von 54 Ampere beim kleinsten und 104 Ampere beim größten Modell zu hoch liegen. Ein 140 Millimeter Lüfter mit maximal 1.500 Umdrehungen pro Minute soll außerdem für ein geringes Betriebsgeräusch sorgen. Die Spezifikationen des ATX-2.3-Standards werden dem Hersteller nach eingehalten und die Kompatibilität zu den Haswell-Stromsparmodi ist gegeben.

Die Kabelausstattung des 650-Watt-Modells fällt mit nur zwei 6+2-Pin PCIe-Steckern eher bescheiden für ein High-End Netzteil aus. Erst mit der 750-Watt-Version vertraut der Hersteller auf vier dieser Stecker. Der 1.250 Watt starke Ableger der Navitas Serie verfügt über sechs PCIe-Anschlüsse und ist mit zwei 4+4-Pin-EPS-Steckern ausgestattet. Das Kabelmanagement betrifft nur die Peripherie- und PCIe-Anschlüsse. ATX-Mainboard- und EPS-CPU-Kabel sind hingegen fest mit dem Netzteil verlötet. Das Kabel zum EPS-Stecker ist laut Datenblatt 55 Zentimeter lang.

Die Netzteilgehäuse der diversen Modelle fallen mit einer Tiefe von 160 Millimetern bei den Netzteilen von 650 bis 850 Watt durchschnittlich aus. Das 1.250-Watt-Netzteil ist mit 200 Millimeter deutlich tiefer. Der Hersteller gibt auf die Navitas-Serie eine Garantie von 24 Monaten. Die Preise für Endkunden sollen laut Chieftec folgendermaßen aussehen: 112 Euro (650 Watt), 117 Euro (750 Watt), 123 Euro (850 Watt) und 205 Euro (1.250 Watt).

Netzteile von Chieftec können über Amazon bezogen werden.

Anzeige