Antec EDGE: Neue Netzteil-Serie erhältlich

EDGE stellt Antecs neue High-Performance-Netzteil-Serie dar. Die Ausstattung zeichnet sich durch viele Features wie die optionale LED-Beleuchtung des Lüfters, das vollmodularen Kabelmanagement und einen hochwertigen FDB-Lüfter aus, der für einen leisen Betrieb sorgen soll. Alle Modelle der Serie von 450 bis 750 Watt sind ab sofort im Handel verfügbar.


Zur diesjährigen Cebit konnten wir bereits einen Blick auf die EDGE-Netzteil-Serie von Antec werfen. Anders als damals behauptet, ist jedoch kein Semi-Passiv-Modus vorhanden. Ein hochwertiger 135-Millimeter-FDB-Lüfter soll nun einen nahezu geräuschlosen Betrieb sicherstellen.
Antec hat insbesondere am Gehäuse einige Änderungen parat: Ein gummierter Rahmen, der wahlweise in den Farben rot oder schwarz angebracht werden kann, soll Vibrationen unterbinden. Außerdem sind seitlich Lochgitter untergebracht, damit die weiße LED-Beleuchtung des Lüfters das Innere des PCs besser erhellt. An der Anschluss-Platine für die modularen Kabel ist zudem ein Schalter angebracht, mit dem sich die LEDs an- beziehungsweise ausschalten lassen.

Die technische Basis wird von SeaSonic gefertigt und entspricht laut ersten Tests der G-Serie-Plattform. Somit verspricht Antec eine Effizienz, die dem 80Plus-Gold-Zertifikat entspricht.

Die Steckverbindung zum Netzteil ist vollmodular ausgeführt, sodass sich alle Kabel entfernen lassen. Antec hat sich komplett bis auf das Mainboard-Kabel für eine schwarze Flachband-Ausführung entschieden.

Die EDGE-Serie ist in drei Leistungsstufen mit 550, 650 und 750 Watt erhältlich. Die Preise beginnen bei der 550-Watt-Ausgabe bei rund 88 Euro. Für die stärkeren Netzteile werden 96 sowie 109 Euro fällig. Der Hersteller gibt eine Garantie-Dauer von fünf Jahren an.

Netzteile von Antec können über Amazon geordert werden.

Anzeige