80Plus-Gold: Cooler Master zeigt drei neue Netzteile der VSM-Serie

Nachdem erst kürzlich das neue V1200 mit einer Ausgangsleistung von stolzen 1.200 Watt angekündigt wurde, hat Cooler Master nun insgesamt drei Netzteile der VSM-Serie vorgestellt. Mit 550, 650 und 750 Watt richten sich diese Modelle an normale Nutzer, die dennoch nicht auf eine hohe Effizienz sowie ein semi-modulares Kabelmanagement verzichten wollen.


Quelle: Cooler Master

Die V-Serie von Cooler Master wurde zuletzt um ein Modell mit 1.200 Watt Ausgangsleistung ergänzt. Nun erweitert der Hersteller das Portfolio erneut um drei weitere Modelle in Form der semi-modularen V550SM-, V650SM- und V750-Netzteile. Optisch setzt CM erneut auf ein schwarzes Gehäuse mit einem grauen Rahmen um den 120-Millimeter-Lüfter, während aus technischer Sicht hochwertige Komponenten wie japanische Kondensatoren zum Einsatz kommen. Sehr erfreulich ist auch die 80Plus-Gold-Zertifizierung, die eine Effizienz von über 90 Prozent bescheinigt.

Nicht zuletzt aufgrund der sorgfältig ausgewählten Komponenten und des großen Vertrauens in die VSM-Serie führt Cooler Master die sogenannte "Gold Guarantee" für die drei Netzteile ein, welche einen fünf-jährigen Support umfasst. In dieser Zeit tauscht der Hersteller im Falle eines Defekts das betroffene Produkt auf seine Kosten aus. Letztlich sind die neuen VSM-Netzteile semi-modular aufgebaut, wodurch einige der Kabelstränge abnehmbar sind und damit das Kabelmanagement im verwendeten Gehäuse erleichtert werden kann.

Weitere Netzteile von Cooler Master werden auf Amazon angeboten.

Anzeige