Microlab stellt neue Soundsystemen FC 530U und M 700U vor

Microlab versucht in letzter Zeit verstärkt mit günstigen, aber dennoch hochwertigen Audiosysteme auf dem Markt durchzustarten. Mit den beiden Lautsprechersets FC 530U und M 700U hat man nun Nachschub vorgestellt, welcher zudem noch zwei kleine Besonderheiten bietet.


Beiden Soundsystemen gemein ist dabei der integrierte FM-Radioempfänger sowie die Möglichkeit, Musik direkt von USB-Sticks oder SD-Karten abzuspielen. Das FC 530U soll für 69,90 Euro auf den Markt kommen und dank Holzgehäuse einen besonders satten und vollen Klang bieten. Zum Einsatz kommt dabei erneut die von Peter Larsen entwickelte V12-FineCone-Technologie. Dank der sogenannten "eAirbass"-Technologie soll zudem der Bass eine natürliche Färbung sowie Bandbreite aufweisen. Die Gesamtleistung beläuft sich laut Hersteller auf 64 Watt Sound- und Basseffekte können über ein 5,25 Zoll großes NF-System gesteuert werden. Im Lieferumfang findet sich dafür auch eine kabellose Fernbedienung.

Mit 59 Euro etwas günstiger ist das M 700U. Microlab preist dieses System als "ideal für Multimedia-Filme, TV, CD/DVD und MP3/MP4" an. Die "X-bass"-Technologie soll auch hier für eine gute Basswiedergabe sorgen. Mit 46 Watt Ausgangsleistung sind die M 700U allerdings etwas schwächer als die FC 530U. Eine kabellose Fernbedienung liegt allerdings ebenfalls mit im Paket.

Anzeige