Tianma präsentiert Bildschirm mit der höchsten Auflösung

Der Bildschirm mit der weltweit besten und höchsten Auflösung ist von Tianma vorgestellt worden. Dieser 10,4 Zoll große Bildschirm soll eine 8K-Auflösung darstellen. Dies wären bei 7.680 x 4.320 Bildpunkten eine Pixeldichte von Sage und Schreibe 847 Bildpunkten pro Zoll.


Quelle: Hardwareluxx

Der chinesische Displayhersteller Tianma hat den weltweit besten Display vorgestellt, wenn es um die Pixeldichte geht. Der 10,4 Zoll große Bildschirm löst mit der 8K-Auflösung auf. Dies bedeutet, dass man die 7.680 x 4.320 Bildpunkte auf 847 Pixel pro Zoll untergebracht hat. Eine solch hohe Pixeldichte hat bisher noch kein anderer Hersteller entwickelt. Bei der Herstellung des Displays hat Tianma auf die LTPS-Technologie zurückgegriffen, was ebenfalls dafür sorgen soll, das die Blickwinkel stabil bleiben sollten. Der Hersteller hat die Helligkeit mit 400 Candela pro Quadratmeter angegeben, bei einem Kontrast der bei 1.000:1 liegt. Dies sind aber auch zahlen die üblich sind.

Der von Tianma entwickelte Display ist mit 1,2 Millimetern nicht viel höher als die jetzigen Bildschirme. Zudem ist der Rand nur 1,5 Millimeter dick. Mit diesem Display sollen vor allem Tablets ausgestattet werden, jedoch bleibt hier die Frage zu stellen, ob eine 8K-Auflösung auf einer Fläche von gerade einmal 10,4 Zoll überhaupt noch Sinn ergibt. Was den Energiebedarf betrifft hatte Tianma bisher noch keine konkreten Zahlen genannt. Genauso fehlen auch noch entsprechende Werte für die nötige Rechenleistung, um alle Pixel anzusteuern. Man muss sich also noch etwas gedulden, um zu erfahren, ob ein solcher Display überhaupt in einem Tablet verbaut wird.  

Anzeige