Gamescom 2018: Samsung stellt Curved-Monitor C32JG50 mit 32 Zoll vor

Passend zur Gamescom 2018 stellt Samsung mit dem C32JG50 einen Monitor für Gamer vor, über ein 32 Zoll großes Curved-Panel mit hoher Auflösung und Bildwiederholrate verfügt. Der Preis ist dabei vergleichsweise gering.


Quelle: Samsung

Mit dem neuen Monitormodell C32JG50 will Samsung in einen bisher wenig erreichten Markt vordringen unter 400 Euro vordringen, bei dem aber dennoch alle wichtigen Features vertreten sind. So verfügt das C32JG50 über ein 32 Zoll großes, gebogenes Display mit einer Reaktionszeit von 4 ms und QHD-Auflösung von 2560 x 1440 Pixel beim klassischen 16:9-Verhältnis. Die Bildwiederholrate liegt indes bei hohen 144 Hertz. Ein Kontrastverhältnis von 3000:1 und der optionale Eye-Saver-Modus sollen zusätzlich für eine angenehme Nutzung sorgen. Das Gerät lässt sich über die vier VESA-Bohrungen auch an passenden Halterungen montieren.

An Anschlüssen sieht Samsung nur HDMI und Displayport vor, ein DVI-Port oder zusätzliche USB-Anschlüsse gibt es also nicht. Auch G-Sync und FreeSync sucht man beim 32-Zöller vergeblich. Umso erfreulicher ist aber der Preis, der zur Einführung bei 399 Euro liegt. Damit setzt Samsung den Trend fort, Oberklasse-Featues in Monitoren zu verbauen, die zunehmend erschwinglicher werden.

Anzeige