CES 2018: BenQ ZOWIE XL2740: Monitor mit 240 Hz vorgestellt

Für enthusiastische Gamer ist bei der Monitor-Auswahl 144 Hz häufig das Minimum, um beim Zocken möglichst keine Nachteile davonzutragen. Ein Big Player in diesem High-End Bereich ist Hersteller BenQ, welcher auf der CES mit einem neuen Flaggschiff überrascht.


Quelle: Techpowerup

Der taiwanesische Hersteller BenQ hat seinen neuesten Monitor aus dem Gaming-Lineup vorgestellt. Der ZOWIE XL2740 vereint eine Bilddiagonale von 27 Zoll mit einer Bildwiederholungsrate von satten 240 Herz. Bisher gab es nur einige wenige 24-Zoll-Monitore auf dem Markt, die auch 240 Hz unterstützen. Das neue Modell hat die gleichen Features wie der kleinere 24,5 Zoll XL2540, auch die Auflösung von 1920 x 1080 Pixel - sprich FullHD -  ist dieselbe.

Doch wie der Zusatz "E-Sports" verrät, ist dieser Monitor speziell für Gamer geeignet. Vor allem Spieler von FPS-Games profitieren laut Hersteller von der hohen Bildwiederholfrequenz und den Leistungsreserven durch die niedrige Auflösung. Aber auch FullHD ist nicht ohne: Um die 240 Hz überhaupt auszunutzen muss natürlich auch der Computer in der Lage sein, Spiele in FullHD durchgehend bei mindestens 240 FPS wiederzugeben.

Das Release-Datum ist bisher noch nicht bekanntgeben. Mehr Informationen gibt es hier.

Anzeige