Vorerst keine iPhone 4 mehr bei Vodafone

Vodafone hat Apples iPhone 4 aufgrund von Lieferschwierigkeiten kurzzeitig aus dem Programm genommen. Auch Vorbestellungen werden nicht mehr angenommen.


Apples Dauerrenner in Form des iPhone 4 hat seit einigen Wochen wieder einmal mit der Verfügbarkeit zu kämpfen. Mittlerweile hat Vodafone auf die aktuelle Lage reagiert und nimmt zumindest vorerst keine Bestellungen mehr für Apples Smartphone an.

Vodafone wählt hier also den radikalst möglichen Schritt und nimmt auch keine Vorbestellungen mehr entgegen. Eine völlig andere Strategie zog hingegen O2 in den vergangenen Wochen durch. Wer hier ein Gerät ergattern wollte, musste hoffen, dass es im jeweiligen O2-Shop noch vorrätig war. Sollte dies nicht der Fall gewesen sein, konnte man sich allerdings informieren lassen, sobald es wieder vorrätig war.

Anzeige