Verkaufsstark: täglich werden 700.000 Android-Geräte aktiviert

Google ließ es zum Jahresende noch einmal so richtig krachen - das Statement, dass zum aktuellen Zeitpunkt täglich 700.000 Android-Geräte aktiviert werden, beweist einmal mehr die Stärke des Google-Betriebssystems. Die aktuellen Verkaufszahlen entsprechen einer Steigerung um ungefähr 40 Prozent gegenüber Juni 2011.


Quelle: Winfuture

Verglichen mit den Zahlen der wohl größten Konkurrenz in Form von Apple, liest sich die Statistik wirklich gut. Die Anzahl der aktivierten Geräte lässt sich auf ungefähr fünf Millionen pro Woche oder aber über 60 Millionen pro Quartal hochrechnen. Dem stehen seitens Apple 17 Millionen aktivierte iPhones und 11 Millionen aktivierte iPads im vierten Quartal 2011 gegenüber - insgesamt also 28 Millionen aktivierte iOS-Geräte. 

Die Zahlen berücksichtigen dabei keine Aktivierungen nach Wiederverkäufen - die 700.000 Aktivierungen sind also die reine Anzahl an neu aktivierten und damit erstmalig erworbenen Smartphones beziehungsweise Tablets. Weiterhin zählen auch nur solche Geräte zu der Statistik, die über ein Mobilfunknetz aktiviert werden. Modelle, die lediglich über WLAN verfügen, werden offenbar nicht berücksichtigt. 

Ein Grund für den rapiden Anstieg der Verkaufszahlen dürfte die gelungene Vorstellung des Samsung Galaxy Nexus in Kombination mit der Aussicht vieler Android-Geräte auf das aktualisierte Betriebssystem "Ice Cream Sandwich" gewesen sein.

Anzeige