Täglich 300.000 neue Adroid-Geräte

Android gewinnt täglich mehr Sympathisanten. Mittlerweile liegen die Verkaufszahlen der Android-Geräte mit denen der Apple-Geräte gleich auf.


Quelle: PocketPC

Schenkt man einer kürzlich gemachten Twitter-Meldung des Android-Zuständigen Andy Rubin Glauben, so werden täglich 300.000 neue Android-Geräte aktiviert. Dies würde für Google bessere oder zumindest gleich gute Verkaufszahlen wie Apple bedeuten. Erst im Oktober sprach Apple von 270.000 neuen Geräten pro Tag. Jedoch könnte diese Zahl sich mittlerweile auch auf rund 300.000 korrigiert haben.

Der Grund des massiven Zuwachses an neuen Adroid-Geräten liegt überwiegend an der Vielzahl der mit dem Google-Betriebssystem ausgestatteten Geräte. Zu den Best Sellern zählen unter anderem das HTC Desire, das Samsung Galaxy S und dass Motorola Milestone. Man kann von einer weiter wachsensenden Zunahme der Gerätezahlen ausgehen. Nicht zuletzt weil die Entwicklung von Android sehr schnell vorangeht, wie die Vorstellungen von Gingerbread (Android 2.3) und dem Nexus S zeigen.

Anzeige