Spektakuläres Marketing: Nokia will zusammen mit Deadmau5 London erhellen

120 Meter Höhe, vierdimensionale Projektionen, musikalische Unterlegung von Deadmau5, der zwei noch ungezeigte Tracks am Start hat, und viele Smartphones vom Typ "Lumia 800". Nokia wird am 28. November in London eine spektakuläre Marketing-Aktion starten, welche eine komplexe Projektion an den Millbank Tower beinhaltet. Offenbar will man das lukrative Weihnachtsgeschäft nutzen.


Die Einführung der Nokia-Smartphones mit Windows Phone 7.5 als Betriebssystem vielerseits als möglicherweise letzte Chance für die beiden beteiligten Unternehmen gesehen, auf dem Mobile-Markt in Zukunft noch eine Rolle zu spielen. In das Marketing fließt entsprechen viel Geld - Präsentationen organisiert, Testgeräte vergeben, alle sozialen Kanäle aktiviert und natürlich auch das ein oder andere Event gestartet. 

Nokia hat sich nicht lumpen lassen und den weltbekannten Künstler Deadmau5 engagiert, der das Event musikalisch begleiten wird. Führende 4D-Projektionskünstler werden eine komplexe Show an den Millbank Tower projezieren, die eine Imitation des ersten Nokia Smartphones mit Windows Phone darstellen wird. In diesem Ausmaß der Kombination aus Musik und Projektion ist das Event bisher einmalig. 

John Nicholson, zuständig für das Marketing in Großbritannien, sagte dazu: "Die Einführung des Nokia Lumia 800 signalisiert den Beginn eines neuen Zeitalters für das Unternehmen. Wir möchten das mit einer innovativen und spektakulären Veranstaltung feiern, die diesem fantastischen Telefon gerecht wird. Der Veranstaltungsort erlaubt Tausenden von Menschen etwas wirklich Einmaliges zu erleben, das mit nichts vergleichbar ist, was sie jemals zuvor gesehen haben."

Die Veranstaltung wird am 28. November stattfinden und ist für alle Interessierten kostenlos. Mit einem regen Andrang darf allerdings gerechnet werden. 

Anzeige