Kommt das HTC HD7 Mitte Oktober?

Die Gerüchteküche um das erste Windows Phone 7 Smartphone von HTC brodelt beachtlich. Einer Meldung zufolge ist eine inoffizielle Preisliste von O2 aufgetaucht, in der das Erscheinungsdatum und der Preis des HTC HD7 stehen. Die Serie der Super-Smartphones von HTC scheint kein Ende zu nehmen. Nach dem HTC Desire HD (wir berichten) und Z reiht sich wohl nun der neueste Ableger des bekannten Smartphone-Herstellers. Der Nachfolger des HD2, welches als aktuelles Windows-Mobile-Topmodell gilt, wird mit dem neuen mobilen Betriebssystem von Windows ausgestattet sein.


Schenkt man der aufgetauchten "O2 Preisliste für MyHandy Bestandskunden" Glauben, so wird der Release des HTC HD7 nicht mehr allzulange dauern. Dem Dokument ist zu entnehmen, dass das Smartphone in der 42. Kalenderwoche erscheinen soll, was der Woche ab dem 18. Oktober entsprechen würde - genau eine Woche nach dem bisher noch inoffiziellen Termin für die Veröffentlichung von Windows Phone 7 in New York. Auch der Preis ist mit 559 Euro (ohne Vertrag) in der Liste angegeben. Das Gerät kann über O2 MyHandy auch finanziert werden. Dazu werden 79 Euro Anzahlung fällig und dann, über zwei Jahre hinweg, 20 Euro monatlich berechnet. Über die Ausstattung des Mobiltelefons kann derzeit ebenfalls nur spekuliert werden. So wird angenommen, dass es mit einem 4,5-Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln versehen ist und mit einer 8 Megapixel Kamera ausgestattet sein soll. Ein neuer Snapdragon-Doppelkernprozessor soll das Herzstück des Smartphones sein, welcher von 1 GByte RAM, 32 GByte Speicher, einem HDMI-Anschluss und einem 1.800 mAh starkem Akku unterstützt wird.

Anzeige