HTC 7 Pro kommt nächste Woche

Der deutsche Mobilfunktprovider O2 hat nähere Informationen zum Preis und zur Verfügbarkeit des HTC 7 Pro bekanntgegeben. Lange müssen Smartphone-Freunde nicht mehr warten.


Bereits im Dezember vergangengen Jahres haben wir über das HTC 7 Pro, ein Windows-Phone-7-Smartphone mit eingebauter QUERTZ-Tastatur, berichtet. Der Provider O2 hat nun mitgeteilt, dass das multifunktionale Mobilfunktgerät bereits nächste Woche in Deutschland erhältlich sein soll. Preislich soll es, ohne Vertrag sei hier angemerkt, bei 569 Euro liege. Mit Branding senkt sich der Preis auf rund 510 Euro.

Die Hardwareausstattung wird natürlich die selbe sein, über die wir schon im Dezember geschrieben haben: 1-GHz-Snapdragon-Prozessor, 576 MByte großer Arbeitsspeicher, 5-Megapixel-Kamera sowie ein Display mit 3,6 Zoll Diagonale und 840 x 480 Pixel an Auflösung. Der interne Speicher wird entweder bei acht oder 16 GByte liegen.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Anzeige