Erstes Dual-Core Mobiltelefon: LG Optimus 2X (Update)

Unter der Bezeichnung Star kursiert ein Dual-Core Smartphone von LG schon seit einigen Wochen im Internet. Jetzt hat der Handyhersteller LG das erste Dual-Core Smartphone namens Optimus 2X vorgestellt.


Quelle: AreaMobile

Im LG Optimus 2X arbeitet der Chipsatz Tegra 2 von Nvidia mit zwei CPUs und einer Taktrate von einem Gigahertz. Der Grafikchip stammt ebenfalls von Nvidia. LG hat das Optimus 2x mit einem 4-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 800 x 480 Pixeln ausgestattet.

Aufnahmen von HD-Videos sind im Format 1080p möglich und können auch über den integrierten HDMI-Ausgang an einen Fernseher übertragen werden. Zudem beherrscht das Optimus 2x auch eine drahtlose Übertragung,  denn das Telefon unterstützt WLAN und das Multimedia-Protokoll DLNA. Die Kamera auf der Rückseite nimmt Bilder mit einer Auflösung von 8 Megapixel auf. Eine zweite Kamera sitzt für Videotelefonate an der Frontseite.

Der Verkaufsstart soll im Januar 2011 in Korea erfolgen. Zu dem Zeitpunkt ist das LG Optimus 2X noch mit Android 2.2 ausgestattet. LG setzt seine S-Class-Oberfläche darüber. In den darauf folgenden Monaten startet der Verkauf auch in Europa. LG hat auch bereits ein Update auf Android 2.3 angekündigt.

Update (17.1.2011)

Mittlerweile sind erste Preise für das LG Optimus 2X, welches hierzulande unter dem Namen "Optimus Speed" erscheinen wird, bekannt geworden. So soll der Listenpreis bei 550 Euro liegen. Bei Amazon ist das Gerät jedoch ab sofort schon zu einem Preis von rund 500 Euro vorbestellbar. Erscheinen soll das flotte Smartphone im kommenden Monat.

Anzeige