Indirekt bestätigt: Intel demnächst mit Z390- sowie X399-Chipsatz

Intel hat zwei künftige Chipsätze inoffiziell bestätigt. Namentlich sind der Z390 Express sowie der X399 Express in den jüngsten Release Notes zum Rapid Storage Driver ausgetaucht.


Quelle: Intel

Der X399 und Z390 kommen. Letzterer wurde zumindest auch vom Mainboard-Hersteller Biostar beim Namen genannt, der X399 ist nun zusätzlich in den Release Notes zum letzten Rapid Storage Technology Driver aufgetaucht. Passend dazu werden auch die mit den Chipsätzen kompatiblen Prozesser-Architekturen genannt. So kann der Z390 mit CPUs der Generation Coffee Lake und Cannon Lake umgehen. Der X399 hingegen ist offensichtlich ein neuer HEDT-Chipsatz, der als Basis für Coffee Lake-X und Cannon Lake-X herhalten wird.

Anzeige