Biostar: Neues TZ68K+ bringt Verbesserungen mit sich

Biostar stellt in einer Pressemitteilung seine verbesserte Version des TZ68A+ in Form des TZ68K+ vor. Die Neuerung des kommenden Mainboards gegenüber dem Vorgänger liegt in der optimierten Spannungsversorgung und deren Kühlung.


Biostar gab in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt, dass mit dem TZ68K+ ein neues Mainboard ins hauseigene Portfolio aufgenommen wird. Obwohl das bereits erhältliche TZ68A+ kaum Unterschiede aufweist, hat der Hersteller einige Optimierungen vorgenommen. So wurde die Anzahl der Spannungsphasen der CPU von vier auf acht gesteigert. Außerdem sitzt darauf nun ein zusätzlicher Kühler.

Die ATX-Hauptplatine basiert auf Intels Z68-Chipsatz und bietet neben zwei SATA-III- und vier SATA-II-Anschlüssen einen vollwertigen PCI-Express-x16-Steckplatz. Daneben finden sich USB-Ausgänge der zweiten und dritten Generation, dazu HDMI-, DVI- sowie D-Sub-Ports.

Ein Preis steht derzeit noch nicht fest, sollte aber im Bereich des TZ68A+ liegen. Der Release-Termin ist ebenfalls unbekannt.

Anzeige