Scythe enthüllt den Mugen 5 CPU-Kühler

Der japanische Hersteller Scythe hat mit dem Mugen 5 die neueste Revision des bekannten CPU-Kühlers präsentiert. Mit an Bord sind auch der neuentwickelte Kaze Flex 120 PWM Lüfter sowie ein Set zur Montage von bis zu zwei Lüftern. Der Mugen 5 ist ab sofort im Handel erhältlich.


Der Kühlungsspezialist Scythe hat die mittlerweile fünfte Version des bekannten Mugen-Kühlers präsentiert. Er kommt in einem 154,5 Millimeter hohen, asymmetrischen Design daher, in welchem die Wärme über sechs Kupfer-Heatpipes verteilt wird. Ständige Kompatibilitätsprobleme mit RAM-Modulen sollen damit der Vergangenheit angehören. Unterstützt werden standardmäßig die Plattformen Intel LGA775, 1150, 1151, 1155, 1156, 1366 und 2011v3 sowie AMD AM2(+), AM3(+), FM1 und Fm2(+).

Zum Lieferumfang des Mugen 5 gehört ein Montage-Set für bis zu zwei Lüfter, zudem legt Scythe ein Exemplar des neu entwickelten Kaze Flex 120 PWM bei. Der Lüfter besitzt ein abgeschlossenes Flüssigkeitslager, welches deutlich weniger Reibungs- und Abnutzungsverluste zur Folge haben soll. Unterstützt werden laut Hersteller Drehzahlen zwischen 300 und 1200 U/min.

Der Scythe Mugen 5 ist ab sofort im Handel erhältlich und kostet rund 45 Euro.

Anzeige