PC-Max Adventskalender: Türchen 4

Der zweite Advent ist angebrochen und wir möchten euch diesmal mit einem etwas umfangreicheren Gewinnpaket überraschen. Selbiges stammt von Scythe und wird vier Teilnehmer glücklich machen. Also, schnell die Gewinnspielfrage im Forum beantworten, Daumen drücken und hoffen, dass die Wahl unseres Systems auf euch fällt.


Scythes Chouriki-Netzteile sind dank der hohen Effizienz von 86 bis 90 Prozent und den hochwertigen Bauteilen mit 80PLUS-Silber zertifiziert. Im Inneren kühlt ein 135-millimter-Lüfter uas der hauseigenen Kama-Flex-Serie die Komponenten, ohne, dass selbiger auch bei voller Aulsatung zu hören ist. Die Lebensdauer beträgt bis zu 120.000 Stunden (MTBF bei 25°C). In Sachen Kabeln und Anschlussmöglichkeiten setzt Scythe auf einen ausgewogenen Standard und bringt mindestens zwei 8-Pin-PCI-E-Stecker an , wodurch selbst High-End-Grafikkarten problemlos betrieben werden können. Die Chouriki 2 Netzteile sind erhältlich mit 650, 750, 850 und 1.000 Watt Leistung, als normal und Plug-in Variante. Wir verlosen ein normales Chouriki mit 850 Watt Nennleistung.

Als zweiten Preis gibt es den Mine 2 zu gewinnen. Der High-End-CPU-Kühler ist mit insgesamt acht Heatpipes ausgestattet, die im u-förmig im Doppel-Tower angeordnet sind. Aufgrund des potenten Designs des Kühlkörpers eignet er sich bestens zum Übertakten der CPU. Mit dem neuen F.M.S.B.3-Backplate-System wird der Mine 2 CPU Kühler stabil und sicher am Mainboard befestigt. Der Slip Stream 140 PWM & V.R. Lüfter ermöglicht dem Benutzer jederzeit mit Hilfe der mitgelieferten Lüftersteuerung zwischen dem PWM oder V.R. Modus zu wählen. Am Kühlkörper können bis zu drei Lüfter angebracht werden.

Die Weiterentwicklung des Big Shuriken ist der dritte Preis im Gewinnpott. Bei gleichbleibender Bauhöhe von nur 58 Millimetern wurde eine weitere Heatpipe, ein zusätzlicher Kühlblock sowie ein leistungstärkerer Lüfter angebracht. Auf diese Weise konnte die Kühlleistung nochmals verbessert werden. Durch die gleichbleibende Bauhöhe ist der Big Shuriken 2 auch weiterhin für alle Gehäusearten, insbesondere auch für HTPCs (Home Theater Personal Computers) geeignet. Mit der neu entwickelten F.S.M.B.4(Flip Mount Super Back-Plate 4)-Befestigung wird eine bessere Kompatibilität, vor allem mit neueren Motherboards, erzielt.

Der Setsugen 2 ist mit der neuen U.M.C.P. (Universal Multi-Platform Compatibility Plate) ausgestattet, die eine hohe Kompatibilität zu handelsüblichen AMD- und NVIDIA-Grafikkarten möglich macht. Der Kühlkörper weist eine Bauhöhe von 33 Millimetern auf und eignet sich bestens für mehrere Grafikkarten, die im System als Crossfire- oder SLI-Gespann miteinander verbunden sind. Die F.H.S. (Flush Heatpipe Structure) verhindert eine Überhitzung des Grafikkartenkühlers. Der vormontierte Slip-Stream-Slim-Lüfter im 120-Millimeter-Format wird mit einem Dreh-Potentiometer eingestellt.

Hier gehts zum vierten Kalendertürchen ->

 

Die Preise werden freundlicherweise bereitgestellt von:

Anzeige