Noctua bringt neue Ryzen-optimierte CPU-Kühler

Wer auf eine qualitativ hochwertige Luftkühlung setzen möchte, wird früher oder später auf den Hersteller Noctua treffen. Wegen der qualitativ sehenswerten Produkte erfreut sich entsprechende Marke großer Beliebtheit. Um auch Käufer der neuen Ryzen-Prozessoren von AMD passende Produkte zu bieten, bringt Noctua gleich drei Kühler für eben jene Plattform.


Quelle: Tomshardware

Noctua hat drei neue Luftkühler für AMD‘s neue CPU-Generation Ryzen angekündigt. Es handelt sich um die Modelle NH-D15 SE-AM4, NH-U12S SE AM4 und NH-L9x65 SE AM4. Jeder der genannten wurde exklusiv für die AM4 Plattform entwickelt, Noctua betonte diesbezüglich, dass es keine Montagekits für andere Sockel geben wird. Das Unternehmen hat die neuen Kühler für spezielle Anwendungszwecke entwickelt. Der NH-D15 SE-AM4 stellt das Flaggschiff dar. Er bietet genug Kühlleistung um die CPU übertakten zu können oder aber um das System so leise wie möglich zu betreiben.

Nicht ganz halb so groß ist der NH-U12s SE-AM4. Er stellt den Spagat zwischen geringer Baugröße und guter Kühlung dar um so auch in kleineren Gehäusen Platz zu finden. Der kleinste im Bunde ist der NH-L9x65 SE-AM4. Dank der Bauform passt er selbst in die kleinsten Gehäusen und bietet dabei noch eine gute Kühlleistung, beziehungsweise ist angenehm leise. Ein noch erscheinender „TDP Guide“ soll den Kunden helfen, den richtigen Kühler auszuwählen. Von der Qualität ihrer Produkte ist Noctua sichtlich überzeugt, denn auf die neuen Modelle gibt es satte 6 Jahre Garantie. Die neuen Kühler sind ab sofort im Handel erhältlich und kosten zwischen 53 US-Dollar und 100 US-Dollar.

Anzeige