Noctua: AM4-Montagekit ist ab sofort bei jedem Kühler dabei

Was bisher als kostenloses Zubehör zur separaten Bestellung erhältlich war, kommt nun dauerhaft in Serie bei allen Kühlern aus dem Hause Noctua ins Paket. Es geht um das AM4-Montagekit, das nun standardmäßig zum Lieferumfang gehört.


Via Pressemitteilung hat die Kühlerschmiede aus Österreich angekündigt, dass künftig zahlreiche Modelle aus dem eigenen Hause mit dem AM4-Montagekit in der Zubehörbox ausgeliefert werden. Gestartet ist das sogenannte SE-AM4-Kit bereits im Jahre 2017 zum Start der ersten Ryzen-Generation und wurde seit dem stets als extra Zubehör kostenfrei an nachfragende Kunden zugeschickt. Die Preise für die entsprechenden Kühler bleiben trotz dem extra Zubehör gleich.

Konkret bekommen folgende Kühler das besagte Kit ab Werk mit dazu: NH-C14S, NH-D15, NH-D15S, NH-D9L, NH-L9x65, NH-U12S, NH-U14S, NH-U9S. Weiterhin verfügen alle Modelle über die Montagekits der gängigen Intel-Plattformen - dazu gehört auch der LGA2066, während auch die betagten AMD-Plattformen bis hin zum AM3, respektive FM1 unterstützt werden. Interessenten dürften beim Kauf eines Noctua-Kühlers in der letzten Zeit bereits die neue Charge bekommen, da Noctua das erweiterte Zubehör den Kühlern bereits seit einigen Monaten beilegt. Weitere Infos dazu gibt es auf der Herstellerseite.

Anzeige