Haswell: Noctua bietet kostenloses Upgrade-Kit für den Sockel 1150 an

Noctua hat via Pressemitteilung bekanntgegeben, dass man weiterhin Käufern von ausgewählten Modellen Montage-Kits der SecuFirm2-Serie für die hauseigenen Prozessorkühler bereitstellt. Für den Kunden entstehen dabei keine Kosten, sodass ältere Kühler problemlos in Verbindung mit den kommenden Haswell-CPUs genutzt werden können.


Quelle: Noctua

Der bekannte Hersteller Noctua plant den erstklassigen Support auch mit der kommenden Prozessorgeneration Intels fortzuführen. Aus diesem Grund erhalten Käufer von älteren Kühlern, die über keine Unterstützung von 115X-CPUs ab Werk verfügen, kostenlose Mounting-Tools. Der bewährte SecuFirm2-Mechanismus ist auch mit aktuellen 1155- sowie 1156-Mainboards kompatibel und passt selbstverständlich auch auf Hautplatinen der kommenden Generation. Folgende Kühler beinhalten schon ab Werk das besagte Mounting-Tool und sind somit für die neuen Prozessoren uneingeschränkt gerüstet: NH-C14, NH-D14, NH-C12P SE14, NH-L12, NH-L9i, NH-U12P SE2, NH-U9B SE2.

Nutzer von älteren Noctua-Kühlern, die nicht mit dem SecuFirm2-System daherkommen, können das neue NM-i115x-Kit kostenfrei über die Herstellerseite beziehen. Das genannte System, das man ohne Kostenaufwand bestellen kann, wurde speziell für 115X-Sockel entwickelt. Neu hierbei ist beispielsweise eine neue Backplate aus einem Stück mit fest angebrachten Gewinden, die den Einbau deutlich vereinfachen. Um an der Aktion teilzunehmen, müssen Interessierte einen Kaufnachweis des Mainboards sowie Prozessorkühlers einschicken. Wem das zu viel Arbeit ist oder das entsprechende Zubehör dringend benötigt, kann das Kit auch einfach im Einzelhandel zu einem kleinen Preis erstehen.

Bei Amazon sind Kühler von Noctua erhältlich.

Anzeige