Switch: Nintendo erhöht Produktion für dieses Jahr erneut

Gerüchten nach will Nintendo zum zweiten Mal innerhalb eines kurzen Zeitraums die Produktion der Switch nach oben korrigieren. Das Unternehmen war selbst vom Erfolg der neuen Konsole überrascht. Zu der Thematik will man sich jedoch nicht äußern.


Quelle: Via WCCFTech

Bereits kurz nach Launch der Switch konnte sich Nintendo über ein reges Interesse an der Konsole freuen. Nachdem die Produktion bereits nach oben korrigiert sein soll, plant Nintendo einem Bericht nach, die Herstellung noch einmal zu beschleunigen. Zu dieser Aussage kommt Financial Times, welche entsprechende Informationen aus unternehmensnahen Quellen erfahren haben will. Demnach sollen bis Ende des Fiskaljahres 2018 (Zeitraum von April 2017 bis März 2018) 18 Millionen Einheiten gefertigt werden. Vor dem Launch der Konsole sollen es noch 8 Millionen gewesen sein.

Sollte Nintendo mit der Switch tatsächlich die erhofften Verkaufszahlen erreichen, wäre dies ein voller Erfolg im Vergleich zur gefloppten Wii U. Zwar hat sich Nintendo zu den Plänen noch nicht geäußert, es wäre aber nicht überraschend, wenn man vor allem in Hinblick auf das kommende Weihnachtsgeschäft die Händler und Partner mit genügend Konsolen versorgen möchte.

Anzeige