Playstation 4 erreicht 100 Millionen Verkäufe

Sony hat mit der Playstation 4 einen weiteren Meilenstein erreicht: Seit dem Launch wurden mehr als 100 Millionen Geräte abgesetzt und das schneller, als bei jeder anderen Konsole.


Sony ist es gelungen, die wichtige Marke von 100 Millionen verkauften Playstation 4 zu erreichen. Damit ist Sony zwar nicht das einzige Unternehmen, das so viele Einheiten einer einzigen Spielekonsole absetzten konnte. Jedoch hat die Playstation 4 dies schneller geschafft als jede andere Konsole und benötigte 5 Jahre und 7 Monate dafür. Die Playstation 2 und Nintendo Wii brauchten hierfür etwas länger. Gleichzeitig musste Sony feststellen, dass die PS4-Verkäufe in den letzten Monaten deutlich abgenommen haben - vermutlich auch, weil schon bald die Next-Gen-Konsolen gelauncht werden.


Weiterhin bedeutend für Sony ist die Art der Spieleverkäufe, die sich während des Lebenszyklus der Playstation 4 stark in Richtung Download-Sale verschoben hat. Inzwischen werden mehr als die Hälfte aller Spiele digital bezahlt und heruntergeladen. Mit der Playstation 5 dürfte sich dieser Trend noch einmal verstärken. Erwartet wird Sonys neue Konsole auf Basis von AMD Zen 2 aber erst für Ende 2020.

Quelle: TheVerge

Karim Ammour

Datum:
30.07.2019 | 13:09
Rubrik:
konsolen
Tags:
absatz meilenstein playstation rekord sony

Anzeige