Angebliche PS5-Controller wohl (gut) gefälscht

Nach und nach verdichten sich die Gerüchte zu einem Nachfolger der Playstation 4. Im Gespräch sind neben neuer Hardware auch eine Bedieneinheiten beziehungsweise Controller. Zu letzterem sind vor einigen Tagen neue Bilder aufgetaucht, die sich nun aber (höchstwahrscheinlich) als Fälschung herausgestellt haben.


Die Controller gehören zu den wichtigsten Merkmalen, mit denen sich eine Konsole von der Konkurrenz absetzen kann. Daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass Sony bei der nächsten Playstation-Generation neue Controller vorstellen wird. In einem Leak, der kürzlich aufgetaucht ist, wurden angebliche Prototypen gezeigt, die täuschend echt aussehen und einen guten Einblick gegeben haben, wie ein PS5-Controller aussehen könnte. Neben einem etwas dezenteren Design ließ sich auf den Geräten auch ein relativ großes Touch-Display erkennen. Entsprechende Hinweise auf ein LCD-Panel gab es bereits durch Patente, welche Sony in der Vergangenheit eingereicht hatte.


Aus Branchenkreisen sind nun ernüchtende Erkenntnisse herausgekommen: Bei den Fotos mit den vermeintlichen PS5-Controllern handelt es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit lediglich um gut gemachte Fälschungen. Insofern dürfte es weiterhin spannend bleiben, wie die neue Playstation samt Controller aussehen wird.

Quelle: PushSquare

Anzeige