EK verkauft ab sofort Komplett-PCs mit Wasserkühlung

Das slovenische Unternehmen EK betritt den Markt der System-Builder. Ab sofort will man mit Produkten der EK Fluid Gaming Systems Komplettsysteme für anspruchsvolle Nutzer anbieten, welche allesamt mit einer Wasserkühlung daherkommen.


Quelle: EKWB

EK bringt eigene Komplettsysteme auf den Markt. Selbige kommen alle mit einer Wasserkühlung, natürlich mit Bauteilen aus der eigenen Fertigung. Die Grundkofigurationen sollen laut Hersteller für fast jeden Geschmack die beste Basis liefern. Ob Mainboard, GPU, RAM, PSU, SSD oder HDD - der geneigte Käufer kann aus einer Vielzahl an verfügbaren Optionen wählen und sein Traumsystem zusammenstellen, so EK. Auch die neuen AMD Ryzen-CPUs der zweiten Generation sind bereits im Konfigurator auswählbar. Wer bis ins Detail individualisieren möchte, kann etwa auch die Kabel dank optionalem CableMod Pro Series-Sleeve farblich an das System anpassen. Falls hohe Ansprüche an die Bauteile des Kühlsystems gestellt werden, hat EK sicherlich für viele was parat: Sind spezielle Tüllen, ein farbiger Schlauch oder eine farbenfrohe Kühlflüssigkeit von Bedarf, dann kann dies ebenso geordert werden.

EK betritt mit den eigenen System ein hart umkämpftes Feld - und das vorerst nur in den Staaten. Die Preise starten ab 2099,99 US-Dollar und richten sich daher sicherlich mehr an kompromisslose Enthusiasten. Erste Bestellungen werden in der ersten Maiwoche ausgeliefert.

Anzeige