Soziales Netzwerk Quora wird Opfer von Datendiebstahl

Das soziale Netzwerk Quora wurde Opfer eines großen Datenklaus, bei dem die Informationen von 100 Millionen Nutzern entwendet wurden. Als Reaktion wurden alle Accounts automatisch ausgeloggt.


Der Datenklau von mehr als 100 Millionen Nutzerkonten soll am 30. November 2018 stattgefunden haben, wie das Unternehmen bekannt gab. Im Zuge dessen wurden neben Namen und Email-Adressen auch Passwörter (in verschlüsselter Form) und Informationen über diverse Aktionen wie "Like"-Angaben und Antworten entwendet. Die Angreifer hatten außerdem Zugriff auf Informationen aus verbundenen Netzwerken wie Facebook, über die man sich ebenfalls mit mit Quora verbinden kann.


Betroffene Nutzer wurden laut Quora per Mail benachrichtigt, um ihr Passwort umgehend zu ändern. Zwar seien die gestohlenen Kennwörter verschlüsselt, allerdings wird vorsichtshalber empfohlen, auch in anderen Diensten das Passwort zu überschreiben, falls es mit dem des Quora-Accounts identisch ist beziehungsweise war.

Quelle: TheVerge

Karim Ammour

Datum:
04.12.2018 | 16:11
Rubrik:
internet
Tags:

Anzeige