Google stellt eigenen "Gefällt mir"-Button vor (Update)

Der "Gefällt Mir"-Button ist einer der wichtigsten Merkmale des sozialen Netzwerks "Facebook". Mithilfe von selbigen kann man interessante Posts, Bilder, News und Weiteres einfach mit den eigenen Freunden teilen. Nun hat offenbar auch Google Gefallen an dieser Funktion gefunden und führt mit "+1" ein ähnliches System ein.


Mithilfe von "+1" können dabei Suchergebnisse und Anzeigen auf Google direkt als besonders interessant und empfehlenswert markieren. Ein Account bei Google ist dabei im Moment noch vorausgesetzt, eine Verknüpfung mit anderen sozialen Netzwerken wie beispielsweise Twitter soll folgen. Wie auch bei Facebook sollen aber auch bald andere Webseiten auf diese Funktion zugreifen können.

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Das Ziel hinter der ganzen Sache ist einfach: Suchergebnisse, welche von Kontakten und Freunden als besonders empfehlenswert markiert worden sind, sollen bei der Suche ab sofort an erster Stelle aufgelistet werden. Leider funktioniert "+1" zurzeit nur über die US-amerikanische Google-Suche. Wann genau man "+1" auch auf der deutschen Google-Seite einbinden will, ist bisher noch nicht bekannt.

Update (28.06.2011)

Ab sofort ist der Button auch in Deutschland verfügbar. Bleibt nur die Frage nach der deutschen Aussprache. "Addiere eins", "eins dazu", "eins mehr" oder doch einfach "plus eins"? Einer der ersten Partner in Deutschland ist die süddeutsche Zeitung. 

Anzeige