Fantec: zwei neue Mediaplayer mit 3D-Unterstützung

Fantec - ein deutscher Hersteller, der unter anderem für seine Mediaplayer bekannt ist - hat heute zwei neue Modelle vorgestellt, welche erstmalig 3D-BluRay-ISOs unterstützen und damit "echtes 3D" in FullHD ermöglichen sollen. Die beiden Mediaplayer 3DFHDL und 3DS4600 sind ab sofort erhältlich.


Als ein 'Statement' von Fantec werden die beiden neuen Mediaplayer des Herstellers in der offiziellen Pressemitteilung bezeichnet - erstmalig unerstützen sie FullHD-3D in Form von 3D-BluRay-ISOs und ermöglichen damit den uneingeschränkten Genuss von 3D-Inhalten auf dem heimischen Fernseher. Selbstverständlich muss sich letzterer aber auf eine 3D-Wiedergabe verstehen. 

Beide Modelle sind ab sofort erhältlich. Der 3DFHDL-Player kann zusätzlich mit einer internen Festplatte bestückt werden und verfügt über ein Farbisplay - dafür müssen aber auch mindestens 210 Euro über die Ladentheke wandern. Das kleinere Modell - den 3DS4600 - gibt es schon ab 185 Euro. Allerdings muss man dann auf die Möglichkeit der Montage einer Festplatte verzichten.

 

 

Anzeige