Cook: Hinweise auf einen Fernseher von Apple

Auf einer Investorenkonferenz hat sich Apple-Chef Tim Cook zu einem Fernseher von Apple geäußert. Seine kryptischen Aussagen über ein mögliches Nachfolge- bzw. Erweiterungsprodukt der Settop-Box AppleTV weisen auf einen kompletten Fernseher des Konzerns hin. Schon seit einiger Zeit stehen Gerüchte über ein solches Produkt von Apple im Raum.


Quelle: Golem

Tim Cook sprach auf der Investorenkonferenz "Goldman Sachs Technology and Internet Conference" am gestrigen Tag über das Hobby, das Apple mit dem AppleTV betreibt, gleichzeitig aber auch darüber, dass Apple keine Hobbys betreiben wolle. Sein Wortlaut dazu: "Wir haben im vergangenen Quartal 1,4 Millionen verkauft. Es geht eindeutig nach oben. Aber der Grund, warum wir dies ein Hobby nennen, ist, dass wir bei ihnen und unseren Aktionären nicht den Eindruck erwecken wollen, dass dieser Markt das gleiche Volumen hat wie unsere anderen Geschäftsfelder. Darum nennen wir es ein Hobby. Apple betreibt aber keine Hobbys, das ist eine allgemeine Regel. Wir glauben an die Fokussierung und die Konzentration auf das Wesentliche. Trotz der Barrieren des Marktes bei Apple TV meinen wir, dass da irgendetwas ist. Und wir folgen dieser Intuition und machen weiter und vielleicht finden wir so etwas Größeres. Aber wir brauchten etwas, das mehr für den Massenmarkt geeignet ist, etwas, das in eine ernsthafte Kategorie gehört." (Übersetzung: golem.de)

Anzeige