CES 2018: LG präsentiert kompakten 4K-UHD-Beamer mit 150 Zoll Projektionsfläche

Auch in diesem Jahr belagert LG die CES mit neuesten technischen Errungenschaften. Unter anderem auch das für Heimkinos angedachte Beamer-Segment. Dabei sticht das HU80KA-Modell besonders heraus, denn neben dem kompakten und schlanken Design, projiziert das Gerät auch eine Fläche von 150 Zoll in 4K-UHD-Auflösung.


Quelle: Engadget

Wer PC-Max die letzten Tage aktiv mitverfolgt hat, wird so manch einen Hingucker aus der diesjährigen, anstehenden CES gefunden haben. Aber auch heute gibt es ein neues Highlight. Die Rede ist dabei von LGs neuem Beamer-Lineup, welches Produkte unter anderem fürs Heimkino mibringt. Aus der Masse sticht jedoch das HU80KA hevor, welches nicht nur optisch, sondern auch technisch einiges vorzuweisen hat. Denn der Projektor wirkt wie eine kleine, rechteckige Säule mit Griff.

Betrachter sollten sich jedoch vom kompakten Design nicht beirren lassen. Denn das HU80KA soll laut LG auf jede Wand einen 150 Zoll großen Bildschirm projizieren können – das Ganze sogar in 4K-UHD-Auflösung. Dabei ist es sogar mit 2500 Lumen das hellste Gerät aus dem gesamten Lineup. Selbst das Oberklasse-Modell aus dem FHD-Segment habe "nur" 2000 Lumen.  Außerdem erwähnt der südkoreanische Hersteller mit Support für HDR-Inhalte sowie 7W Soundboxen. Einen Preis sowie das Release-Datum ist LG den Interessenten jedoch schuldig.

Anzeige