SilverStone Strider-Serie nun auch mit 80Plus Gold

SilverStone hat vier neue Netzteile vorgestellt, welche allesamt eine besonders hohe Effizienz bieten sollen. Die "Strider Gold"-Reihe sticht dabei durch ihre vollmodularen Kabel sowie dem großen 135-Millimeter-Lüfter hervor.


Quelle: Hardwareluxx

SilverStone hat ihre "Strider"-Serie überarbeitet und diese neu aufgelegt. Die Netzteile der "Strider Gold"-Reihe sind, wie der Name bereits verrät, mit dem 80Plus Gold-Label zertifiziert und sollen so eine besonders hohe Effizienz bieten. Ein 135-Millimeter-Lüfter, welcher zwischen 19 und 36 dB(A) laut sein soll, sorgt dabei für die nötige Kühlung. Auf der technischen Seite sollen japanische Kondensatoren für eine lange Lebensdauer sorgen, bei der 12-Volt-Schiene wird auf eine Rail gesetzt. Des Weiteren sind sieben Schutzschaltungen verbaut.

Nähere Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit sind noch nicht bekannt. Allzu lange sollte es allerdings nicht mehr dauern. Erhältlich sein werden erstmal vier unterschiedlich starke Modelle mit 750, 850, 1000 bzw. 1200 Watt.

Anzeige