Seagate: Mehr als 1,5 Milliarden Festplatten ausgeliefert

Ganze 29 Jahre dauerte es, bis Seagate die 1. Milliarde Festplatten ausgeliefert hat. Im Oktober waren es bereits 1,5 Milliarden und am Ende des Jahres will der Hersteller eine weitere Marke knacken.


In den letzten Jahren ist der Markt für Massenspeicherprodukte enorm gewachsen. Auch Seagate, der führende Hersteller für Festplatten, hat das zu spüren bekommen, denn wie das Unternehmen kürzlich vermeldete, wurden bereits über 1,5 Milliarden Festplatten ausgeliefert. Dabei ist vor allem in der jüngsten Vergangenheit der Verkauf von Festplatten deutlich angestiegen.

Letzten Monat hatte Seagate die Marke von 1,5 Milliarden ausgelieferter Festplatten erreicht. Erst vor zweieinhalb Jahren verkündete der Marktführer die Marke von einer Milliarde Auslieferungen geknackt zu haben. Immerhin vergingen seit der Firmengründung bis zu diesem Zeitpunkt 29 Jahre. Im Hinblick darauf wird deutlich in welchem Maße der Markt für Massenspeicherprodukte gewachsen ist. Schenkt man den firmeneigenen Prognosen Glauben, so wird Seagate Ende des Jahres bereits 2 Milliarden Festplatten ausgeliefert haben, was einer Beschleunigung des Wachstums am Markt um mehr als das Zehnfache entsprechen würde.

Anzeige