HIS mit eigenen HD6870 aus der IceQ-Serie

HIS hat zwei neue Radeon HD6870 vorgestellt, welche mit dem hauseigenen "IceQ X"-Kühlsystem ausgestattet sind. Diese sollen nicht nur schneller, sondern vor allem auch deutlich leiser und kühler laufen, als es noch beim Referenzdesign der Fall war.


HIS hat zwei Radeon HD6870 vorgestellt, welche mit dem neuen "IceQ X"-Kühlsystem ausgestattet sein. Dadurch soll nicht nur die Kühlleistung um rund 13 Grad besser sein, sondern auch das Betriebsgeräusch um bis zu 15 dB(A) gesenkt worden sein. Neben einem Modell, welches mit den vorgegeben Taktraten zum Kunden kommt, wird es auch eine übertaktete Variante geben.

Die GPU der "IceQ X Turbo" wird dabei mit 920 MHz betrieben, der 1 GByte große GDDR5-Grafikspeicher läuft mit effektiven 4480 MHz. Der große Aluminiumkühler in Verbindung mit den vier Heatpipes und dem großen Axiallüfter soll dabei für ausreichend Kühlung sorgen.

Beide Modelle sollen ab sofort im Handel erhältlich sein. Der empfohlene Kaufpreis der "HIS HD6870 IceQ X" liegt bei 209,90 Euro, der der "HIS HD6870 IceQ X Turbo" bei 229,90 Euro.

Anzeige