HIS HD5750 IceQ+ mit spezieller Kühltechnologie

HIS stellte heute die HIS ATI Radeon HD5750 IceQ+ Grafikkarte vor, eine mit der IceQ+ Kühltechnologie modifizierte ATI Radeon HD5750. Die neue Grafikkarte setzt auf die Juniper-GPU, die im 40 Nanometer-Verfahren gefertigt wird und rund 1 Milliarde Transistoren besitzt. Die HIS Karte besitzt ein blaues PCB (Leiterplatine) und taktet mit 700 MHz GPU- und 4.600 MHz Memoryclock. Zudem verfügt sie über einen Gigabyte GDDR5 Videospeicher. Die maximal mögliche Auflösung der HIS HD 5750IceQ+ beträgt 7680 x1600 (3 x 2560).


Die HIS HD5750 IceQ+ unterstützt Microsoft DirectX11 und ermöglicht mit der ATI Eyefinity Technologie und bis zu drei Monitoren ein Spielerlebnis mit Panorama Sicht. Die Dual-Mode ATI CrossFireX Technologie erlaubt zudem eine erweiterte Skalierbarkeit. Außerdem kann via HDMI ein digitales 7.1 Audiosignal übertragen werden. Der Unified Video Decoder (UVD 2.0) kann mit Hilfe der GPU herkömmliche DVD Filme auf HD-Auflösung (1080p) hoch skalieren.

Die neue Grafikkarte ist ab sofort lieferbar. Der empfohlene Endkundenpreis beträgt 139,90 Euro.

Produktspezifikationen:

Anzeige