G.Skill stellt derzeit schnellstes 8-GB-Speicherkit vor

Der Speicherspezialist G.Skill hat soeben das wohl derzeit schnellste DDR3-Kit für Intels Sandy-Bridge-Plattform offiziell in einer Pressemitteilung vorgestellt. Die beiden Module mit einer Gesamtkapazität von acht Gigabyte reihen sich in die Ripjaws-X-Familie ein und richten sich daher gerade an Enthusiasten sowie Übertakter.


G.Skill ist bekannt für seine extrem performanten Produkte und präsentiert mit dem vorgestellten Speicher-Pärchen ein weiteres Highlight in der hauseigenen Ripjaws-X-Familie. Darin befinden sich zweifelsohne schon außergewöhnliche Modelle, wie das DDR3-1900-Kit mit 48 Gigabyte und der 16 Gigabyte große DDR3-2200-RAM.

Das neue DDR3-2300-Pärchen arbeitet mit den Timings CL9-11-9-28 und der Command-Rate "1T". Die Spannung liegt bei 1,65 Volt. Jeder der beiden Riegel verfügt über vier Gigabyte an Kapazität. Damit positioniert der Hersteller das wohl schnellste Desktop-Kit für Sandy-Bridge-Plattformen am Markt, dass vor allem Enthusiasten und Übertakter ansprechen soll.

Wann und zu welchem Preis der vorgestellte RAM auf den Markt kommt, ist derzeit noch nicht bekannt.

Anzeige