Erste interne 3 TB-HDDs von Seagate und WD

Nachdem Seagate und Western Digital vor nicht allzu langer Zeit externe Festplatten mit einer Kapazität von bis zu 3 TByte vorgestellt hatte, tauchen nun auch die ersten internen Festplatten mit diesem Speichervolumen im Preisvergleich Schottenland.de auf. Dass diese Modelle in naher Zukunft auf dem Markt erscheinen würden, war nach der Vorstellung der externen Speicherlösungen abzusehen, jedoch war bisher unklar, wann dies der Fall sein würde.


Die von Western Digital gelistete Festplatte trägt die Bezeichnung WD30ERZS und gehört zur Caviar-Green-Serie. Sie besitzt einen 64 MByte großen Cache, geht mit 5.400 U/Min an die Arbeit und unterstützt SATA 3 GBit/s. Eine etwas bessere Performance dürfte von dem 3 TByte-Modell aus dem Hause Seagate zu erwarten sein. Die zur BarracudaXT gehörende Festplatte namens ST33000651AS arbeitet mit 7.200 U/Min, besitzt ebenfalls einen 64 MByte großen Cache und unterstützt jedoch, im Gegensatz zur WD-Festplatte,  SATA 6 GBit/s. Allerdings sind von Western Digital auch Modelle mit ähnlichen Eckdaten zu erwarten, die zu den schnelleren produktreihen Caviar Blue und Caviar Black gehören. Preise sind derzeit allerdings leider noch nicht bekannt.

Anzeige