CeBIT 2010: Auch Geil nun mit 80Plus Gold

Wie schon in den letzten Wochen bei den olympischen Spielen in Vancouver dreht sich auch auf der CeBIT in Hannover alles um Gold. Nach Cooler Master gibt es nun auch Bilder von Geils ersten Netzteilen, die direkt mit 80Plus Gold zertifiziert wurden. Geil, die die Netzteilserie unter dem Brand Thortech anbietet, plant verschiedene Leistungsstufen von 650 Watt bis hin zu stolzen 1400 Watt. Je nach Leistungsgröße werden die Netzteile mit einem 120 Millimetern (650 Watt) bzw. 140 Millimeter (ab 800 Watt) Lüfter ausgestattet. Zudem besitzt die Serie - wie heutzutage üblich - eine aktive PFC.


Laut Hank Cheng, Marketing Manager von Geil, würden die Netzteile in Eigenproduktion gefertigt. Man sei also nicht von Drittherstellern abhängig. Genaue technische Details konnte Cheng noch nicht verraten, einen ersten Eindruck von den Netzteilen konnten wir aber in folgendem Video einfangen:

Dieses Video wird von unserem Partner HardwareClips gehostet. Das Video-Portal ist spezialisiert auf Videoclips rund um den Computer. Jeder User kann dort eigene Videos hochladen. Vom Messe-Video über Werbespots bis zum eigenen Casecon findet ihr alles auf Hardwareclips.com!

Anzeige